Menü

Die Apfelgräfin in der Uckermark

Für einen Fotoauftrag der Fachzeitschrift DEGA Gartenbau besuchte ich das Haus Lichtenhain im Boitzenburger Land. Nach einigen Umleitungen kam ich mit Fotoausrüstung und leerem Tank gerade so auf den Hof gerollt und war überrascht über die Herzlichkeit einer Gräfin mit Geschäftssinn, die mir dann auch noch bei meinem Spritproblem helfen konnte.

Die Mitarbeiterinnen stellten in Handarbeit liebevoll Plätzchen, Konfekt und Apfelringe her und die Männer scherzten beim Entsaften der Äpfel aus der Region. Und ich muss sagen, der Apfelsaft schmeckt sogar meinem Sohn, der sonst lieber andere Fruchtsäfte trinkt.
Um von dem Geschäft in einer dünnbesiedelten Region leben zu können, vermarktet Daisy Gräfin von Arnim die Produkte auch online.

Wer mehr erfahren will, kann gerne in die Reportage schauen.  „Die Apfelgräfin“ zum Download.

« Zurück » Alle Blogbeiträge